Rund 60% aller Österreicher und Österreicherinnen leiden unter Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Astigmatismus. Wer langfristig auf Sehhilfen verzichten möchte, dem stehen heutzutage zahlreiche hochentwickelte Korrekturmöglichkeiten in Form von Augenlaserbehandlungen zur Verfügung. Angeboten werden derartige Verfahren nicht nur in Augenlaserzentren, sondern auch in renommierten Kliniken wie der Wiener Privatklinik. Dort gibt es ein Zentrum für refraktive Augenchirurgie, in dem Laser-Behandlungen auf höchstem Niveau durchgeführt werden. Ziel des kompetenten Ärzte-Teams ist es, Sehfehler rasch und effizient zu beheben. Das Wohl des Patienten ist dabei gleichrangig mit dem entsprechenden Behandlungserfolg.
Neueste medizinische Standards
Die Wiener Privatklinik, verkehrsgünstig im 9. Wiener Gemeindebezirk gelegen, vereint mehrere medizinische Kompetenzzentren unter einem Dach. Das Zentrum für refraktive Chirurgie steht unter der Leitung von erfahrenen Fachärzten für Augenheilkunde und Optometrie. Die angebotenen Laserverfahren entsprechen neuesten, medizinischen Standards. Gearbeitet wird ausschließlich mit Präzisionslasern. Individuelle Betreuung wird in der Wiener Privatklinik groß geschrieben. In ausführlichen Vorgesprächen und anschließenden Voruntersuchungen erhebt das Behandlungsteam, welche Augenlasermethode am besten für den Patienten geeignet ist. Darüber hinaus wird der Patient vor dem Eingriff über alle Risiken, Erwartungen, Nachbehandlungen und Kosten, die mit dem Augenlaserverfahren verknüpft sind, aufgeklärt. Die Operation an sich findet normalerweise ambulant statt. Wer möchte, kann jedoch ein Zimmer für einen 1-2-tägigen Aufenthalt buchen.
Betreuung auf höchstem Niveau
In der Wiener Privatklinik sind nicht nur erstklassige Wahlärzte tätig, auch die Ausstattung der Zimmer entspricht allerhöchsten Erwartungen. Das Ambiente ist mit dem eines Luxushotels vergleichbar. Die Ein- oder Zweibettzimmer sind großzügig angelegt und verfügen über eine privates Telefon, Klimaanlage, Minibar, Radio, TV, Internet sowie einen Faxanschluss. Erholung findet man in der gepflegten Parkanlage der Privatklinik oder auf der einladend gestalteten Terrasse.

Hinterlassen Sie eine Antwort