Die photorefraktive Keratektomie ist das älteste Laserverfahren zur Behandlung von Fehlsichtigkeit. Sie wird inzwischen seit über 20 Jahren angewandt. Photorefraktive Keratektomie bedeutet, dass mittels Laserlicht Hornhautschichten entfernt werden, um die Brechkraft des Auges zu korrigieren.Wer ist geeignet?Die PRK eignet sich besonders, um Kurzsichtigkeit auszugleichen. Das ist bis zu einer Fehlsichtigkeit von -6 Dioptrien möglich. Weitsichtigkeit…

Refraktive Chirurgie Unter refraktiver Chirurgie versteht man eine Vielzahl unterschiedlicher Operationsmethoden, die alle das Ziel haben, Fehlsichtigkeit (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmungen) zu korrigieren. Der Begriff „refraktiv“ leitet sich von Refraktion ab, was Lichtbrechung bedeutet. Die Techniken der refraktiven Chirurgie lassen sich einteilen in laserchirurgische Verfahren und linsenchirurgische Eingriffe.\n\nLaserchirurgische VerfahrenDiese Verfahren haben gemein, dass mittels Laser die…

Femto-LASIKLASIK ist die Abkürzung für Laser in situ Keratomileusis, eine sehr häufig eingesetzte Operationstechnik. Sie wurde 1992 zum ersten Mal durchgeführt und seitdem millionenfach praktiziert. Keratomileusis ist ein Fachbegriff, der alle operativen Methoden zur Korrektur von Fehlsichtigkeit zusammenfasst. „Femto“ steht für den bei diesem Eingriff eingesetzten modernen Femtosekundenlaser, der seit einigen Jahren verwendet wird.Wer ist…

Immer mehr Menschen wird das Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen mit der Zeit lästig. Da die heutige Technologie und Medizin eine Augenoperation zulässt, welche gewisse Sehfehler korrigieren kann, greifen kontinuierlich sehr viele Menschen zu einer Augenoperation mit Laser, in der Hoffnung, ihr restliches Leben ohne Hilfsmittel sehen zu können. Doch nicht alle Sehfehler können durch…

LaserchirurgieBei Laserchirurgie wird mithilfe eines Augenlasers, der ultraviolettes Licht ausstrahlt, Hornhaut in ganz kleinen Schnitten (Mikrometerbereich) abgetragen. Fehlsichtigkeiten und Astigmatismen können durch die unterschiedlichen Verfahren, welche nach diesem Prinzip angewandt werden, erfolgreich behoben werden. Lasertechnische Verfahren sind weitaus präziser und auch sicherer, als von menschlicher Hand geführte Schnitte. Das Auge wird nicht geöffnet und das…

Hinter dem Begriff Augenlaser verbirgt sich die refraktive Chirurgie, welche Augenoperationen zusammengefasst, die eine Brille oder Kontaktlinsen zur Korrektur der Brechkraft ersetzen sollen.\nDie Augenheilkunde kennt mehrere Operationsmethoden zur Korrektur von Fehlsichtigkeit:\n \n LASIK (Laser In Situ Keratomileusis) \n Femto-LASIK \n LASEK (Laser Epithelial Keratomileusis) und EPILASIK (Epitheliale in situ Keratomileusis) \n PRK (photorefraktive Keratektomie) \n…