Wir freuen uns Ihnen nachfolgend ein Interview mit Nick Babczynski, Klinikleiter des Excimer Augenlaserklinik in Bratislava, präsentieren zu können und Sie über die Augenlaserbehandlung im Augenlaser Zentrum Excimer, unweit von Wien, informieren zu können.
Wir hoffen Ihnen nachfolgend einige Fragen rund um das Augenlasern beantworten zu können, und möchten uns herzlich bei Klinikleiter Herr Nick Babczynski für das Interview bedanken.
[clearboth]\n

Interview mit Klinikleiter Nick Babczynski

\nAugenlaserinfo.com: Wie viel kostet eine Augenlaserbehandlung?
Nick Babczynski (Excimer): Insgesamt fallen für die Behandlung beider Augen € 1.650,– (inkl. Nebenkosten) an.
Kosten einer Augenlaserbehandlung im Detail:
[list style=“list1″ color=“yellow“]\n

    \n
  • € 695,- pro Auge
  • \n

  • + € 260,-  (Nebenkosten)
  • \n

\n[/list]
Die Nebenkosten decken folgende Leistungen:
[list style=“list1″ color=“yellow“]\n

    \n
  • notwendige Voruntersuchungen
  • \n

  • alle Medikamente für 3 Monate
  • \n

  • Lebenslange Garantie (kostenlose Nachkorrektur oder Untersuchungen nach der OP)
  • \n

\n[/list]
AL: Welche Voruntersuchungen sind notwendig?
NB: Folgende Untersuchungen werden bei der Augenuntersuchung zur Laserbehandlung (Gesamtdauer ca. 2 Stunden) durchgeführt:
[list style=“list1″ color=“yellow“]\n

    \n
  • simultane Videopupilographie
  • \n

  • Hornhauttopographie
  • \n

  • Vertexabstandmessung
  • \n

  • Pachymetrie
  • \n

  • Niedrigkontrast – Sehschärfenbestimmung
  • \n

  • Blend – Sehschärfenbestimmung
  • \n

  • Biometrie des Auges – Ultraschallvermessung
  • \n

  • komplette Augenuntersuchung
  • \n

  • Augendruckmessung
  • \n

  • Aberrometrie
  • \n

\n[/list]
AL: Tut die Augenlaserbehandlung weh?
NB: Da Sie eine Narkose erhalten, werden Sie von der Augenlaserbehandlung nichts spüren.
AL: Wie lange dauert der Eingriff?
NB: Die Dauer des Eingriffs hängt von den bestehenden Dioptrien ab. Die reine Laserzeit beträgt etwa 1,5 Sekunden pro Dioptrie.
AL: Kann ich auf Wunsch eine Narkose erhalten?
NB: Die Narkose Ihrer Augen mittels Augentropfen und die Verabreichung einer Beruhigungstablette vor der Sitzung ist ein fixer Bestandteil der Augenlaserbehandlung, daher ist keine zusätzliche Narkose notwendig.
AL: Kann ich direkt nach dem Augenlasern wieder nach Hause?
NB: Nach der Behandlung können Sie in Begleitung nach Hause gehen, jedoch findet am nächsten Morgen eine Nachkontrolle in der Klinik statt.
AL: Wann sieht man wieder wirklich scharf?
NB: In der Regel dauert es 1 bis 2 Wochen, bis Sie ohne Einschränkungen vollkommen scharf sehen können. Sie werden bereits nach dem Eingriff ohne Sehhilfe auskommen. Die Sehschärfe nimmt zwar mit jedem Tag etwas zu, aber die Augen müssen sich während des Heilungsprozesses erst individuell einstellen. Daher kommt es in dieser Zeit zu Schwankungen der Sehschärfe.
AL: Müssen nach der Augenlaserbehandlung Medikamente genommen werden?
NB: Nach der Augenlaserbehandlung müssen in einem Zeitraum von 3 Monaten Augentropfen eingenommen werden.
AL: Wann kann ich wieder am Bildschirm arbeiten?
NB: Sie können bereits 4 bis 5 Tage nach dem Augenlasern wieder am Bildschirm arbeiten.
AL: Was kann im schlimmsten Fall passieren?
NB: Sofern Sie die Nachbehandlung mit den verschriebenen Augentropfen vernachlässigen, kann es zu einer Entzündung kommen, die jedoch auch in unserer Klinik behandelt werden kann.
AL: Kann es passieren, dass man nach der Behandlung gar nichts mehr sieht?
NB: Während des Eingriffes wird nicht direkt in das Auge geschnitten. Da nur die Hornhaut gelasert wird, ist es ausgeschlossen, dass Sie nach dem Augenlasern nichts mehr sehen.
AL: Kann auch eine starke Kurzsichtigkeit (z. B. 7,5 Dioptrien) gelasert werden?
NB: Ja, 2 bis 3% unserer Patienten haben über 7 Dioptrien, aber natürlich muss die Hornhaut dick genug sein, um eine erfolgreiche Behandlung durchführen zu können.
Bei der Korrektur von Fehlsichtigkeiten mit höheren Dioptrien kann eine spätere Nachkorrektur notwendig werden, die aber kostenlos ist.
AL: Kann man auch von starker Kurzsichtigkeit auf geringere Dioptrien gelasert werden?
NB: Wir lasern nur, wenn Sie ohne eine Sehhilfe nicht mehr auskommen. Das heißt sobald man z. B. ab -1 Dioptrie und ohne Brille nicht mehr Autofahren kann. Dies ist jedoch individuell und wird innerhalb der Voruntersuchungen geklärt.
AL: In welchen Fällen ist eine Augenlaserbehandlung nicht möglich?
NB: Vor der Behandlung werden zahlreiche Untersuchungen vorgenommen, die für oder gegen eine Augenlaseroperation sprechen können. Daher können wir erst nach der Voruntersuchung sagen, ob eine Augenlaserbehandlung die richtige Behandlungsmöglichkeit für Sie ist.
AL: Stellt es ein Risiko dar, wenn man bereits Augenprobleme (z. B. eine Netzhausablösung) hatte?
NB: Auch diese Frage können wir erst nach der Voruntersuchung beantworten.
AL: Müssen Dioptrien über einen längeren Zeitraum konstant bleiben, damit eine Augenlaserbehandlung möglich ist?
NB: Es ist wichtig, dass sich die Werte nicht regelmäßig, z. B. jeden 3. Monat, ändern. Eine Augenlaserbehandlung wird bei Kurzsichtigkeit (- Dioptrien) ab 18 Jahren, eine Weitsichtigkeit (+ Dioptrien), erst nach dem 30. Lebensjahr durchgeführt.
AL: Nach welchen Kriterien sollte man eine Augenlaserklinik auswählen bzw. was macht eine gute Klinik aus?
NB: Meiner Meinung nach sollte eine gute Klinik:
[list style=“list1″ color=“yellow“]\n

    \n
  • keine Behandlung an einem gesunden Auge durchführen
  • \n

  • einen Laser der neuen Generation besitzen (max. 3 Jahre alt)
  • \n

  • mindestens 15 Jahre Erfahrung im Augenlasern bieten können
  • \n

\n[/list]\n

Kontakt zum Augenlaser Zentrum Excimer

\n[icon style=“home“ color=“yellow“]Jana Stanislava 20E[/icon]\n[icon style=“globe“ color=“yellow“]84105 Bratislava, Slowakei[/icon]\n[icon style=“id“ color=“yellow“]Nad Luckami (Straße für GPS Autonavigation)[/icon]\n[icon style=“phone“ color=“yellow“]+42 190 888 5 173[/icon]\n[icon style=“email“ color=“yellow“]info@laseklasik.de[/icon]\n[icon style=“link“ color=“yellow“]laseklasik.at[/icon]
[mapsmarker layer=“1″]

  1. […] Links mehr zu den bei Excimer angebotenen Augenlasermethoden oder informieren Sie sich in unserem Interview mit Excimer, näher über das Augenlaserzentrum bei […]

Hinterlassen Sie eine Antwort