Das bekannte Augenlaserzentrum Excimer in Bratislava ist eine der führenden Kliniken für Augen lasern bei Wien und bietet kostengünstige Augenlaserbehandlungen mit dem modernen und hochpräzisen SCHWIND AMARIS 750S Laser.
In der Augenlaserklinik werden täglich um die 25 Behandlungen mit C-TEN/NO TOUCH, LASIK, EPI-LASIK oder LASEK, der sicheren Augenlaser-Methode, ohne ins Auge zu schneiden, durchgeführt.
Viele der zufriedenen Patienten übermitteln Excimer ihre Augenlaser Erfahrungsberichte, um ihren Dank auszusprechen und andere Personen über ihre persönliche Augenlaser-Erfahrungen zu informieren. Wir freuen uns sehr, Ihnen nachfolgend den Augenlaser Erfahrungsbericht von Frau Kröll präsentieren zu dürfen.\n

Augenlaser Erfahrungsbericht einer zufriedenen Patientin

\n[blockquote cite=“Frau Kröll aus Großklein in der Südsteiermark“]Mein Erfahrungsbericht!
Hallo und Liebe Grüße aus der Steiermark von Frau Kröll!
Ich war heute genau vor 8 Wochen am 21.08.2013 bei euch zur Lasek Operation.
Ich möchte euch hier kurz erzählen wie es mir bis jetzt gegangen ist und mich auch einmal recht herzlich bei euch für die ganze Organisation, angefangen vom ersten Kontakt, bis hin zu meiner Heimreise bedanken.
Die Werte meiner Kurzsichtigkeit betrugen rechts -3,5 und links – 3,0. Ich bin 45 Jahre alt und trug seit über 20 Jahren meine Brille bzw. Kontaktlinsen. Der erste Tag der OP war für mich überhaupt kein Problem. Eine halbe Stunde nach der OP fingen die Augen an zu tränen. Das war aber nach einer Stunde Erholung im Hotelzimmer wieder verschwunden.
In der Nacht ein kratzendes bzw. ein leichtes Fremdkörpergefühl waren eigentlich die einzigsten Nachwirkungen. Nach dem Eintropfen und der Einnahme der Tablette konnte ich aber sofort wieder einschlafen. Am nächsten morgen war auch das verschwunden. Bei der Nachuntersuchung hatte ich schon eine Sehleistung von 80%!!!
Erst am Abend dann wieder daheim, begann die erwähnte Lichtempfindlichkeit einzusetzen. Diese hielt auch am 2 Tag nach der OP an. Am morgen des dritten Tages war sie komplett verschwunden. Auch das herausnehmen der Kontaktlinsen war überhaupt nicht schlimm. Nach dem vielen Eintropfen waren sie komplett beweglich und leicht zu entfernen.
Ich muß dazu sagen, das ich seit 23 Jahren Linsenträgerin war und deshalb auch recht selbstbewusst mit Ihnen umgehen konnte. Nach dem herausnehmen konnte ich ein wenig schlechter sehen als am ersten Tag nach der OP. Ich bemerkte aber das die Augen, wie Ihr es im Vor und Nachgespräch beschrieben hattet, anfingen zu arbeiten.
In den ersten 14 Tagen nach meiner OP schwankte meine Sehleistung täglich, manchmal sogar stündlich. Auch hatte das linke Auge häufiger eine gute Sehleistung. Rechts tat sich noch nicht viel. Auch begann nach ich nach 14 Tagen leichte Doppelbilder nach rechts unten zu sehen, was ich an Lampen und Beleuchtungen in der Nacht, oder auch an Schriftzügen beim Fernsehen oder Computerarbeit bemerken konnte.
Da ich aber ein positiv denkender Mensch bin und mich vor der Operation gut informiert hatte, wusste ich, das das ganz normale Nebenwirkungen des Heilungsprozesses waren und bekam auch keine Panik. Ab der dritten Woche ging es in großen Schritten vorwärts!!
Jetzt 8 Wochen nach der OP sehe ich meines Erachtens besser als vorher mit Brille oder Linsen! Auch die ganzen Farben in der Umwelt sind kräftiger geworden, bzw. der Kontrast den ich jetzt erkenne ist enorm. Und das beste ist, ich habe das Gefühl das das Endergebnis noch nicht erreicht ist!! Ich bin sehr froh das ich diesen Schritt gewagt habe und mich für die OP bei Euch entschieden habe.
Ich kann euch nur weiterempfehlen ! Vielen Dank noch einmal und viele Grüße von Frau Kröll aus Großklein in der Südsteiermark[/blockquote]\n

Kontakt zum Augenlaserzentrum Excimer

\nProfil von Excimer auf Augenlaserinfo ansehen »
[one_half]
[icon style=“home“ color=“yellow“]Jana Stanislava 20E[/icon]\n[icon style=“globe“ color=“yellow“]84105 Bratislava, Slowakei[/icon]\n[icon style=“id“ color=“yellow“]Nad Luckami (GPS Autonavigation)[/icon]\n[icon style=“phone“ color=“yellow“]+42 190 888 5 173[/icon]\n[icon style=“email“ color=“yellow“][email protected][/icon]\n[icon style=“link“ color=“yellow“]laseklasik.at[/icon]
[/one_half]
[one_half_last]

[/one_half_last]
[divider_padding]
[gmap width=“730px“ address=“Nad Luckami, Bratislava“ zoom=“12″ html=“Augenlaserklinik Excimer“ controls=“true“]
[divider_padding]\n

Interview mit Excimer

\nSie haben weitere Fragen rund um das Augenlasern bei Excimer? Wir durften ein\nInterview mit dem Klinikleiter von Excimer führen, in dem einige wichtige Fragen von Herrn Babczynski beantwortet wurden.

Hinterlassen Sie eine Antwort