In der Augenlaserklinik Excimer in Bratislava wird seit Frühjahr die noch sanftere Technologie SmartSurface März 2016 SCHWIND AMARIS angewendet.

Neues noch sanfteres Augenlasern bei Excimer in Bratislava

SmartSurface März 2016 SCHWIND AMARIS ist eine Kombination aus den Vorteilen aus der bewährten, berührungslosen TransPRK Oberflächenbehandlung mit der innovativen SmartPulse Technologie. Wie gewohnt wird bei Excimer ohne Schnitt, ohne Inzision oder ohne Ansaugung die Fehlsichtigkeit sanft und berührungslos durch die oberste Hornhautschicht hindurch abgetragen. Diese Augenlaserkorrektur ist nicht-invasiv, sicher, schonend und stressfrei. Hier entfallen alle Schnitt- oder Flapkomplikationen und bietet in punkto Stabilität der Hornhaut die höchste Sicherheit. In nur einem einzigen Schritt wird eine Fehlsichtigkeit korrigiert und die Behandlungszeit verkürzt sich für den Patienten. Mit dieser neuen SmartPulse Technologie sorgt SmartSurface März 2016 für eine besonders glatte Hornhaut, so dass die Patienten gleich nach der Augenlaserbehandlung einen Wow-Effekt in punkto Seheindruck spüren. Die Sehleistung steigert sich deutlich schneller als bei traditionellen Oberflächenbehandlungen und der Heilungsprozess ist kürzer.

Video SmartSurface März 2016:

SCHWIND AMARIS 1050RS in der Excimer Augenlaserklinik

SCHWIND AMARIS 1050RS Smart Pulse Technology Mai 2015Die Augenlaserklinik Excimer in Bratislava profitiert von dem erfahrenen Prof. Cernak, M.D., Ph.D., D.Sc der eine Erfahrung im Bereich Augenlaserkorrektur von über 25 Jahre aufweisen kann. Er leitet die Klinik und ist ein hochqualifizierter Spezialist auf dem Gebiet der refraktiven Chirurgie. Die Klinik führt seit über 12 Jahren täglich über 25 Eingriffe durch und verfügt über mehr als 2.000 Augenlasererfahrungsberichte. Im Augenlaser Zentrum werden Sie von kompetenten und erfahrenen Spezialisten behandelt und mit hochmodernen Geräten untersucht.

Hinterlassen Sie eine Antwort