Die Artisan- oder Verisyse-Linse kommt im Bereich der refraktiven Linsenchirurgie zum Einsatz, das heißt, sie wird genutzt, um Fehlsichtigkeit auszugleichen. Es handelt sich dabei um eine Phake Kunstlinse, die natürliche Linse bleibt also erhalten. Die Verisyse(Artisan)-Linse besteht aus Polymethylmethacrylat und wird in die Vorderkammer des Auges eingebracht.Für wen ist die Verisyse-/Artisan-Linse geeignet?\nKünstliche Linsen werden vor…

CLE (Clear Lens Exchange) und PRELEX (Presbyopic Lens Exchange) sind Operationstechniken der refraktiven Linsenchirurgie. Sie gehören zum Gebiet des refraktiven Linsenaustauschs (RLA), das heißt, um die Fehlsichtigkeit zu korrigieren, wird die natürliche Linse durch eine künstliche ersetzt. Die beiden Verfahren unterscheiden sich nur in der Art der Linse, die implantiert wird. Bei dem CLE kommt…

Wir freuen uns, Ihnen einen sehr persönlichen Erfahrungsbericht einer Augenlaser-Operation nach der C-Ten-Methode, durchgeführt 2010 in Bratislava, Slowakei präsentieren zu dürfen. Dieser Erfahrungsbericht wird Ihnen ein gutes Bild vom Ablauf einer Augenlaser-Operation geben und auch die damit verbundenen Kosten im Detail schildern – viel Spaß beim Lesen!Bitte verwenden Sie die folgende kurze Navigation, um bequem…

In dem renommierten Augenlaser Zentrum Excimer in Bratislava nahe Wien kommt ab Jänner 2014 der SCHWIND AMARIS 1050RS Laser (Bj. 2014) zum Einsatz, welcher im Vergleich zu anderen Excimer Lasern am Markt, derzeit über die höchste Repetitionsrate (Wiederholungsrate) von 1050Hertz verfügt. Dank dem Premium-Lasergerät wird Augen lasern in der Excimer Augenlaserklinik, nur eine Fahrtstunde von…

LASEK ist die Abkürzung für Laser-epithelial-Keratomileusis. Unter Keratomileusis versteht man die flächige Abtragung von Hornhautschichten am Auge zur Korrektur von Fehlsichtigkeit. Die Technik der LASEK ermöglicht eine Behandlung von Kurzsichtigkeit bis maximal -6 D, Weitsichtigkeit bis +3 D und Hornhautverkrümmungen bis -3 D. Voraussetzung ist, dass der Patient volljährig ist und die Fehlsichtigkeit seit einem…

Die photorefraktive Keratektomie ist das älteste Laserverfahren zur Behandlung von Fehlsichtigkeit. Sie wird inzwischen seit über 20 Jahren angewandt. Photorefraktive Keratektomie bedeutet, dass mittels Laserlicht Hornhautschichten entfernt werden, um die Brechkraft des Auges zu korrigieren.Wer ist geeignet?Die PRK eignet sich besonders, um Kurzsichtigkeit auszugleichen. Das ist bis zu einer Fehlsichtigkeit von -6 Dioptrien möglich. Weitsichtigkeit…

Das Lasern von Augen entwickelt sich mehr und mehr zur Alternative für Brille und Kontaktlinsen. Kurz- und Weitsichtigkeit können per neuster Lasertechnologie erfolgreich behandelt werden, die Risiken dabei sind minimal. Wer die Operation scheut und nur an leichter Fehlsichtigkeit leidet, der kann vorab einen anderen Weg gehen: Mit Augen Yoga kann die Sehkraft erhalten und…

Mit der PRK-Methode (Photorefraktive Keratomileusus) hat man schon vor dreißig Jahren erste Erfahrungen gemacht. Damit ist sie die am längsten erprobte Behandlungsmethode überhaupt. C-TEN/Trans-PRK – eine altbewährte Methode rangiert wieder an erster Stelle Lasern ohne »Flap« – schonend ohne mechanischen Schnitt: Bei Excimer in Bratislava wird bei bei der C-TEN/Trans-PRK auf die mechanische Abtrennung des Flap…

Rund 60% aller Österreicher und Österreicherinnen leiden unter Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Astigmatismus. Wer langfristig auf Sehhilfen verzichten möchte, dem stehen heutzutage zahlreiche hochentwickelte Korrekturmöglichkeiten in Form von Augenlaserbehandlungen zur Verfügung. Angeboten werden derartige Verfahren nicht nur in Augenlaserzentren, sondern auch in renommierten Kliniken wie der Wiener Privatklinik. Dort gibt es ein Zentrum für refraktive Augenchirurgie,…

Immer mehr Menschen wird das Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen mit der Zeit lästig. Da die heutige Technologie und Medizin eine Augenoperation zulässt, welche gewisse Sehfehler korrigieren kann, greifen kontinuierlich sehr viele Menschen zu einer Augenoperation mit Laser, in der Hoffnung, ihr restliches Leben ohne Hilfsmittel sehen zu können. Doch nicht alle Sehfehler können durch…