Eine Augenlaseroperation übernehmen die Krankenkassen in seltenen Fällen. In der Regel tragen Patienten die Kosten selbst. Für diejenigen, die über wenig Ersparnisse verfügen, ist so eine Operation nicht selten unbezahlbar. Um nicht dauerhaft auf ein optimales Sehvermögen zu verzichten, greifen sie auf alternative Finanzierungsmöglichkeiten zurück. Ratenkredite bei Banken und Sparkasse Oftmals eignet sich ein normaler…

Brillen- und Kontaktlinsenträger in Deutschland und weltweit kennen die Beschränkungen, die ein Leben mit Sehhilfe mit sich bringt: Es fängt morgens vor dem Spiegel an, ob man nun schlaftrunken die Linsen einsetzen oder ohne Brille einen geraden Lidstrich ziehen will. Wenn man das Haus verlässt, muss man ständig daran denken, alle wichtigen Utensilien wie Kontaktlinsenflüssigkeit…

Femto-LASIKLASIK ist die Abkürzung für Laser in situ Keratomileusis, eine sehr häufig eingesetzte Operationstechnik. Sie wurde 1992 zum ersten Mal durchgeführt und seitdem millionenfach praktiziert. Keratomileusis ist ein Fachbegriff, der alle operativen Methoden zur Korrektur von Fehlsichtigkeit zusammenfasst. „Femto“ steht für den bei diesem Eingriff eingesetzten modernen Femtosekundenlaser, der seit einigen Jahren verwendet wird.Wer ist…

Epi-LASIK wurde vom griechischen Chirurgen, Dr. Joannis Pallikaris, begründet und entwickelte sich in kürzester Zeit zu einem äußerst beliebten Verfahren, das in vielen Augenlaserkliniken, wie z. B. auch in dem beliebten Augenlaserzentrum Excimer in Bratislava, häufig zum Einsatz kommt. Es handelt sich hierbei nämlich um eine sehr moderne Methode der Augenlaserbehandlung, die in gewisser Weise eine Weiterentwicklung…

Die astigmatische Keratotomie wird eingesetzt bei Patienten mit stark ausgeprägter Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) – auch als Stabsichtigkeit bezeichnet. Meist kann die Stabsichtigkeit dadurch nur verringert werden und wird dann einige Zeit später durch einen zweiten Eingriff z.B. eine Augenlaserbehandlung endgültig korrigiert.Für wen ist die astigmatische Keratotomie geeignet?Die astigmatische Keratotomie kommt bei Hornhautverkrümmung über 3 dpt zum…

Beinahe zwei Drittel der Deutschen leiden unter Sehfehlern und müssen eine Brille oder Kontaktlinsen tragen. Diese altmodischen Sehhilfen sind vielen im wahrsten Sinne des Wortes ein „Dorn im Auge“ – daher überdenken viele die Alternative, mit Augenlaserverfahren ihre Sehkraft dauerhaft zurück zu bekommen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen gängigen Augenlasertechniken. Welche Methode…

Kurze Info zu meiner Person: Ich war zum Zeitpunkt der Behandlung 27 Jahre alt und ich bin Programmierer und verbringe daher viel Zeit vor dem Computer. Mit ca. 16 Jahren habe ich meine erste Brille bekommen. Meine Augen wurden dann bis zu meinem 22 Lebensjahr stetig schlechter und pendelten sich dann bei 2.5 Dioptrien Kurzsichtigkeit…

Leiden Sie unter einer Fehlsichtigkeit, stellen die Kontaktlinsen eine Alternative zur Brille dar. Die Sehhilfen bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Beispielsweise profitieren Sie von einem uneingeschränkten Blickfeld. Benutzen Sie eine rahmenlose Brille, beeinträchtigen ebenfalls keine Ränder Ihre Sicht. Jedoch spüren Sie das Gewicht auf der Nase und den Druck im Bereich der Ohren. Bei manchen…

Das Verfahren der Implantation von Intraokularlinsen beruht darauf, dass eine künstliche Linse in das Auge eingesetzt wird. Dabei lassen sich zwei Verfahren unterscheiden. Bei der Implantation von Phake Intraokularlinsen bleibt die natürliche Linse erhalten und es wird eine zusätzliche künstliche eingesetzt. Bei einem refraktiven Linsenaustausch hingegen wird die natürliche Augenlinse durch eine künstliche ersetzt.Implantation von…

\n Preisvergleich – worauf muss ich achten? \n \nWenn Sie sich durch Augenlasern den lang ersehnten Traum von gesunden Augen und scharfem Blick erfüllen möchten, so gibt es ein paar einfache Dinge, die Sie kostenseitig beachten sollten.Der Preis für eine Behandlung ist abhängig vom angewandten Verfahren und der Klinik. Je erfahrener die Chirurgen sind und…